Inwieweit kann ich Dankbarkeit von meinen Mitarbeitern erwarten?

Nach dem Fall der Mauer hatte ich mich dazu entschieden, in Thüringen ein Unternehmen, das dem Untergang geweiht war, zu übernehmen. Wir starteten damals unter ungünstigsten räumlichen Bedingungen.

Die Gebäude waren uralt. Logistisch war das damals eine Katastrophe. Zusätzlich waren einzelne Abteilungen dieses Unternehmens quer in der Kleinstadt...

weiterlesen

Der Change ist ordentlich in die Hose gegangen ...

Es ist schon wieder ein paar Jahre her, als ich von einem potenziellen Kunden einen Anruf erhielt. Dieser Anruf war schon fast ein Hilfeschrei und kam von dem Geschäftsführer eines Unternehmens. Man kann das Ganze gut und unter der Überschrift zusammenfassen: Wir haben einen Change, der ordentlich in die Hose gegangen ist.

weiterlesen